Unser Hofleben ist bunt...

...und das macht es so schön. Wer mag schaut einfach vorbei uns schaltet mal ab vom Alltagsgetümmel ;)


29.07.2019

Kleines Kraftpaket von Quaterback

 

Nur wenige Wochen alt, begeistert unser diesjähriges Stutfohlen von Quaterback aus unserer Utopia (v. Wolfpower) mit ihrer offenen freundlichen Art und ganz viel Energie, wenn sie über die Koppel fegt. Da steckt ganz viel Kraft drin. So macht Züchten Freude!


05.06.2019

Ein wunderschön buntes Stutfohlen von Quaterback aus der Utopia von Wolfpower ist gelandet!

 

In den frühen Morgenstunden hat sich dieses kleine Energiebündel auf die Welt geschlichen - ganz allein und selbstständig und sofort erfolgreich bei der Suche nach der Milchbar. So wünscht man sich das. Willkommen buntes Mädchen!


25.05.2019

 

Nur wenige Wochen sind vergangen und Galileo hat sich bestens eingelebt und tobt ausgelassen mit unseren zwei Jährlingen über die abendliche Koppel. Was für ein schickes Kerlchen!

Last Minett - Championatsfohlen in 2018 von Last Man Standing aus der Undine von Well done
Last Minett - Championatsfohlen in 2018 von Last Man Standing aus der Undine von Well done
                                                                                  Quentin von Quando Unico aus der Utopia von Wolfpower, geb. 2018
Quentin von Quando Unico aus der Utopia von Wolfpower, geb. 2018

Und auch Oroela hat eine Koppelfreundin gefunden. Wir freuen uns, dass die zwei spanischen Schönheiten sich so schnell bei uns eingelebt haben!


08.05.2019

Blonde Neuankömmlinge!

 

Wir haben Zugang bekommen von zwei ganz besonderen Schönheiten mit bestem spanischem Blut. Wir hoffen, dass sich Galileo und Oroela schnell eingewöhnen. Freundlich in der Herde begrüßt wurden sie jedenfalls!


01.05.2019

Heute haben wir einen wunderschönen Tag beim Orientierungsritt verbracht!

Organisiert vom Reit-und Fahrverein Pölzig hieß es auf knapp 12 Kilometern die Aufgaben von 6 spannenden Stationen zu bewältigen. Von unserem Hof nahmen 4 Pferde und 6 Reiter/Fahrer teil. Ross und Reiter haben alles super bewältigt und so konnten wir einen 12., zwei 9. und zwei 2. Plätze mit nach Hause nehmen.

Unser Dank geht - neben den Organisatoren - vor allem unserer Stallbestitzerin, den Pferden und dem herzlichsten Pferdechauffeur, den wir uns für den heutigen Tag vorstellen konnten!

 


Der Frühling ist da und alle genießen es!


Die Sonne lässt die letzten Schneeflecken schmelzen. Die Vorfreude auf den Frühling wächst!


09.02.2019

Abwechslung im Wintergrau

 

Die unsere zwei Jungs durften sich das erste Mal an Stangen versuchen :-) Sie waren voll motiviert dabei - der eine super vorsichtig und geschickt, der andere noch etwas aufgeregt. Spaß scheint's aber Beiden gemacht zu haben. 

 


Auch der Zweite im Bunde der Auszubildenden zeigt sich lerneifrig und beherrscht nun das Einmaleins als Reitpferd.


Unser Nachwuchs von DSP Belantis aus dem Jahrgang 2015 ist nun angeritten und dreht seine ersten Runden unterm Reiter in der Halle. Auf dem Video galoppiert Bel Effigos das erstmal unter dem Reiter. Das sieht vielversprechend aus!


Unsere Youngster im ersten Herbst-Niesel - trotzdem absolut schick, die Zwei!


19.08.2018

Mutterglück

 

In Reih und Glied hängen sie an der Milchbar - der neue Nachwuchs bei unseren Minischweinen. Da hat die Mama nun Einiges um die Ohren. Sie scheint's aber gelassen zu nehmen.

 

In der Zwischenzeit vergnügt sich so manch anderes Getier im Schweineauslauf. Hier ist die Aufgabe - finde den Hund ;-).
In der Zwischenzeit vergnügt sich so manch anderes Getier im Schweineauslauf. Hier ist die Aufgabe - finde den Hund ;-).
 Angst vorm Hund kennt bei uns keines der Pferde - schon die Jungpferde werden im Beisein dieser zwei Kollegen gearbeitet
Angst vorm Hund kennt bei uns keines der Pferde - schon die Jungpferde werden im Beisein dieser zwei Kollegen gearbeitet

Die Verkaufsanzeigen für unsere Junghengste Quentin von Quando Unico und Last Minett von Last Man Standing sind jetzt online. Wir hoffen tolle fördernde Hände für unsere Youngster zu finden.


07.07.2018

 

Last Minett präsentiert sich großartig auf dem Thüringer Fohlenchampionat!

 

Ein aufregender Tag für alle stand bevor. Last Minett, unser Hengstfohlen vom Moritzburger Pachthengst Last Man Standing aus der Undine von Well done, hatte sich für das Thüringer Fohlenchampionat qualifiziert. Schnell wurde die Entscheidung gefasst sich auf die lange Reise zu machen und ihn auch im Kreise der besten Thüringer Fohlen zu präsentieren. Also mussten Beinchen gewaschen und Zöpfchen geflochten werden, um sich herausgeputzt wie ein Großer zu präsentieren. Beim Verladen war die ruhige Zusammenarbeit aller Helfer gefragt, um den kleinen Hengst zu überzeugen, dass Hänger-Fahren mit Mama gar keine so schlechte Sache ist. Einmal in Oberpörlitz angekommen, fand er die anderen Pferde ganz spannend und genoss die viele Aufmerk-samkeit. So trabte und galoppierte er immer in toller Selbsthaltung, Aufrichtung und mit viel Raumgriff an Mama's Seite durch die Bahn, womit er sich beste Bewertungen und Richterlob für Typ, Fundament und Bewegungsqualität (jeweils mit Noten bis 9,0) verdiente. Wir sind wahnsinnig stolz auf unseren kleinen Mann!

 

An dieser Stellen wollen wir uns nochmal ausdrücklich für die liebe Unterstützung und die vielen helfenden Hände bedanken, die den gemeinsamen Ausflug auf die Züchterbühne möglich gemacht haben! 

 


25.06.2018

Nachwuchsmusterung erfolgreich bestanden

 

Die Fohlenschau stand an und beide Fohlen haben sich super präsentiert! Der HF von Quando Unico erhielt die begehrte Fohlenprämie und der kleine Sproß von Last Man Standing überzeugte so sehr, dass er sich nun nochmal beim Thüringer Fohlenchampionat präsentieren darf. Wir sind stolz auf unsere zwei Jungs!


20.05.2018

Mai-Impression vom Reiterhof Stopfer


04.05.2018

Alle Fohlen für 2018 sind gesund und munter gelandet - es ist ein zauberhaftes Fuchshengs-Duo!

Nun hat unser kleiner Hengst von Quando Unico einen Spielkameraden. Das zweite Fohlen von Last Man Standing kam ganz pünktlich zum errechneten Termin und ist ebenfalls wunderbar gelungen und sehr groß. Auch hier hat seine Mutter Undine alles allein und richtig gemacht und alles lief ohne Komplikationen. So wünscht man sich den Fohlenfrühling. Noch passen die jungen Mütter ganz streng auf ihren Nachwuchs auf, aber sicher drüfen bald beide gemeinsam über die Wiese tollen. Wir freuen uns riesig die zwei kleinen Fuchsmänner!


30.04.2018

 

Stolz kommt klein Quando Unico mit Mama anmarschiert... Wir freuen sehr über diesen kleinen Mann und hoffen, dass er sehr bald eine Spielgefährten bekommt. Wir warten noch auf ein Fohlen vom Moritzburger Pachthengst Last Man Standing.


29.04.2018

Das erste Fohlen ist da!!!

 

Utopia hat uns lange warten lassen. Doch nun ist ein Fuchshengst von Quando Unico gelandet. Der kleine Mann war unglaublich schnell auf seinen endlos langen Beinchen und hat sich die gute Muttermilch umgehend schmecken lassen. Bei schönstem Frühlingssonnenschein konnten wir deshalb Mutter und Sohn ohne viel einzugreifen die ersten gemeinsamen Stunden bereits auf der Koppel genießen lassen. Wir hoffen, dass der Kleine sich nun genauso gut und unkompliziert weiterentwickelt, wie es die ersten Stunden vermuten lassen.


20.04.2018

Endlich startet die grüne Saison und alle genießen die wärmenden Sonnenstrahlen!


17.03.2018

Der Frühling läßt immer noch auf sich warten. So freuen sich unsere Youngster von DSP Belantis und Last Man Standing, wenn sie sich in der Halle nach Herzenslust austoben können.


3.3.2018

 

Wir und die Vierbeiner sehnen uns nun doch langsam den Frühling herbei und freuen uns über die ersten Vorboten!


Das Team vom Reiterhof Stopfer wünscht allen Einstellern, Reitschülern und Freunden ein gesundes Jahr 2018 voller schöner Momente mit den geliebten Vierbeinern!

 


01.01.2018

 

Und das Jahr 2018 geht vielversprechend los... In der Silvesternacht konnten wir 5 kleine neue Hofbewohner bei uns begrüßen - allesamt Glücksschweinchen, hoffen wir!


Einblicke in unseren Hofalltag...


08.10.2017

 

Abschied von unserem genialen Querkopf   -

R.I.P Benny

 

Vor gut 20 Jahren kamst du zu uns auf den Hof, ein 11-jähriger Schelm mit oft ganz eigenem Plan, wie das beim Reiten laufen soll. Galopp-hilfen kanntest du nicht. Artig an der Longe Reitschüler tragen - langweilig! Sich gehorsam von der Koppel holen lassen - warum? Dort stand schließlich das schöne Gras und um dort hinzukommen, sprangst du auch gern und oft über die höchsten Koppelzäune. 

 

Mit viel Geduld haben wir mit dir gearbeitet. Du hast es gedankt mit viel Einsatz, bist zum echten Kumpel geworden. Mit Dir konnte man alles, wirklich alles machen - Springen und Dressur auch ohne Sattel und Trense, Zirzensik, ausgedehnte Geländetouren - es konnte nicht genug Abwechslung sein für dich. Auch mit den Longenstunden hast du dich irgendwann arrangiert und unzählige Reitschüler geduldig durch die Bahn getragen.

 

Nun bist du im stattlichen Alter friedlich auf der Koppel eingeschlafen. Wir werden dein fröhliches Wiehern und erwartungsvolles Brummeln, mit dem du uns bis zuletzt auf der Koppel begrüßt hast, vermissen!


Bel Effigos (von DSP Belantis) ist nun Wallach und bereit bald in die gemischte Herde integriert zu werden. Körperlich entwickelt er sich weiter bestens.


Foto- und Filmsession für unsere Verkaufspferde

Umbra und Upsalla haben diesen Sonntag gemodelt und sich super geschlagen. Nun gibt es neue Fotos und Videos von den zwei Damen und wir hoffen bald ein gutes neues Zuhause für die beiden zu finden.


Frühjahrsputz 2017

 

...und alle helfen fleißig mit. Das Team vom Reiterhof Stopfer bedankt sich bei allen tatkräftigen Helfern!


Frühlingsimpressionen 2017


Der Reiterhof Stopfer wünscht allen Reitschülern und Einstellern 

 

FROHE OSTERN 2017


Es ist Frühlingsanfang und das Fell purzelt. Wir freuen uns auf eine schöne grüne Saison!

 


Das Team vom Reiterhof Stopfer wünscht allen Einstellern und Reitschülern ein frohes Weihnachtsfest und ein gesundes neues Jahr!


Unsere Youngster sind von der Sommerkoppel zurück und wieder aufgestallt...

 


Fotoshooting mit Ramona Richter von Tierfotoagentur.de - ein Erlebnis nicht nur für Max und Conan

 

Die zwei Jungs scheinen das Posen genossen zu haben - vielen Dank an die Fotografin für diese tollen Impressionen!


Frühjahr 2016 - wir haben einen Neuzugang zu vermelden

 

Conan kommt aus schwierigen Haltungsbedingungen und bekommt bei uns auf dem Hof die Chance endlich Hund zu sein und den Auslauf und die Fürsorge zu genießen, die jedem Hund zustehen sollte.


Herbst 2015

 

...wunderschöner Sonnenschein und warme Farben. Trotz der Gemütlichkeit in der warmen Nachmittagssonne haben sich unsere Vierbeiner, die nach wie vor Tag und Nacht auf der Koppel verbringen, nun schon einen ordentlichen Winterpelz zugelegt - sicher ist sicher.


Stippvisite auf der Sommerweide beim Nachwuch

 

Alle wachsen und gedeihen prächtig und genießen die weitläufige Koppel und das Spiel mit den Kameraden. Einfach herzerfrischend da mal Mäuschen zu sein!


Unsere liebe Bella ist viel zu früh gegangen

- R.I.P. großes Mädchen!


Es sitzt noch immer der Schock über den unerwarteten Verlust unserer lieben Deutsche Doggen Dame tief in den Knochen. Vor zwei Woche hat sich ihr Zustand dramatisch verschlechtert und auch in der Tierklinik kam jede Hilfe zu spät. Wir werden dich vermissen - große Maus!


Stippvisite beim Nachwuchs

 

Das Fazit - aller Drei haben ordentlich zugelegt und entwickeln sich prächtig!


Es ist geschafft - auch das letze Fohlen ist da!


Unsere bis M-Springen erfolgreiche erfahrene Zuchtstute von Fierant xx hat uns das langersehnte Stutfohlen geschenkt! Die Kleine ist Vollschwester zum prämierten Hengstfohlen aus 2014 vom Springvererber Last Man Standing. 


Und das zweite Fohlen ist gesund und munter gelandet

 

Diesmal ist es ein gelungenes, sehr langbeiniges Hengstfohlen vom Dressurcrack DSP Belantis. Auf dem Bild ist der Kleine gerade 20 Stunden alt. Ein bißchen muß er sich noch entknittern - gelungen scheint die Anpaarung aber auf alle Fälle!


Wiedersehen beim Training

 

Mittlerweile macht sich Universia's Sohn von Monte Bellin (links) wunderbar unter dem Sattel. Als Zwillingsfohlen geboren, hat sich der Kleine zu einem schicken Großen entwickelt und sieht nun einer Karriere im Springsport entgegen. Wir wünschen viel Erfolg!

Unversia (rechts) selbst erwartet dieses Jahr ihr zweites Fohlen vom Moritzburger Pachthengst Last Man Standing.


Das erste Fohlen des Jahres 2015 springt seit ein paar Tagen über die Frühlingskoppel! Mehr zum langbeinigsn Springinsfeld gibt es unter Zucht und Verkauf.


Frühlingsonne genießen...


...das ist das Motto unserer alten Hundedame Bella. Aber sich einmal ordentlich durch kraulen lassen hat auch was für sich!


Wir wünschen Frohe Ostern!


Gerade haben wir uns über die ersten schönen Frühlingssonnenstunden gefreut und dann erwischt uns der Winter doch nochmal. Trotzdem sind wir zuversichtlich, dass wir sehr bald zusammen mit unseren Vierbeinern wieder viel Grün und frische Luft genießen können. Jetzt heißt es eben nochmal tapfer sein und die Vorfreude auf einen schönen Sommer genießen.



Sau frech...


...ist unser kleiner Eber und macht derzeit unseren Reiterhof unsicher. Mancher weiß damit noch so nicht recht etwas anzufangen. Zu Glück bleiben unsere deutschen Doggen geduldig und mancher findet sogar Spaß am Spiel mit dem kleinen Borstentier. Auch die Schulpferde haben sich an das teils wilde Treiben gewöhnt und beobachten es mit Gelassenheit.


Der Herbst ist da - wir erinnern uns an den schönen Sommer

 

Bei schönstem Wetter haben wir auch dieses Jahr wieder unseren Ausritt zum Baden genossen. Ein Erlebnis für alle Wasserratten und die, die es vielleicht noch werden wollen. Und genug Kraft für einen flotten Galopp über die sanften Hügel im Altenburger Land hatten auch noch alle.


Last Man's Joy erhält die Fohlenprämie!

 

Selbstbewußt und mit viel Charme hat sich unser Hengstfohlen von Last Man Standing auf der Fohlenschau präsentiert und wurde auf Grund seines herausragenden Typs, einem sehr guten Fundament, besten Grundgangarten und idealem Temprament mit der Fohlenprämie bedacht.

 

Wir sind stolz auf den kleinen Mann!


Hofleben im Mai

 

Unsere indonesische Schweinedame Elvira hat zwei ziemlich drollige kleine Ferkelchen zur Welt gebracht und handhabt den Nachwuchs gewohnt gelassen. Die Wachteln begrüßen Besucher an ihrer Voliere neugierig und versuchen schon mal zu testen, wie stabil das Kameraobjektiv ist und unser Hengstfohlen sieht ein wenig zerzaust aus - der Fohlenflaum schwindet um dem Sommeroutfit Platz zu machen.


Tag der offenen Hoftür am Sonntag, den 18.05.2014

 

Für alle, die Neugierigen und Pferdebegeisterten öffnet unser Hof (60 km südlich von Leipzig im Altenburger Land gelegen) am kommenden Sonntag seine Türen und lädt zum Entdecken, Staunen und Mitmachen ein. Ab 15 Uhr geht es los!


 

Nachwuchs im April 2014

 

Ende April hat unsere bis M-Springen erfolgreiche Zuchtstute ein gesundes, erkundungsfreudiges Hengstfohlen vom Moritzburger Pachthengst Last Man Standing zur Welt gebracht. Der kleine Man ist putzmunter und weiß mit seinen langen Beinen schon große Sprünge zu machen.


Bella hat wieder Nachwuchs - Februar 2014

 

Bella hat wieder fünf knuddelige Welpen zur Welt gebracht, die jetzt den Stall unsicher machen bis sie ein neues zu Hause gefunden haben. Da ist weder Putzkiste noch Pferdeleckerlin vor ihrer Entdecker - und Knabberfreude sicher. Manchen packt gar der Übermut und versucht sich im Einschüchtern durch Knurren an unseren Pferden. Die haben allerdings schon mehrere Generationen dieser frechen schwarzen Fellkugeln erlebt und bleiben entspannt gelassen.